Allgemeine Hinweise

 

Schulleitung:                                 
Bernd Döhring/ Ulrike Gerath

Elternbeiratsvorsitzende:       
Melanie Heiß/ Katrin Hübner/ Daniela Oltersdorf

Schülersprecher:  
Qerim Radi/ Jessica Kober

Verbindungslehrerin:
Tina Schüle                         

Schulsozialarbeiterin:     
Katrin Pichotta
                     

Vorsitzende des Fördervereins:        
Nicole Grünauer/ Martina Sehmsdorf

Sekretariat:                                       
Bozana Bebic/ Diana Hörmann

Hausmeister:                                    
Wolfgang Bedrich 

Schüler/innen // Lehrer/innen im Schuljahr 2016/2017

213 Schüler/innen in der Grundschule in 11 Klassen

134 Schüler/innen in der Werkrealschule in 6 Klassen

30 Lehrer/innen

Grundschule

Halbtagsgrundschule von 7.40 h - 13 h / Offener Beginn ab 7.30 h

Angebot der Kernzeiten- oder Hortbetreuung (von 7- 13 oder 17 h)

Hausaufgabenbetreuung am Mo und Mi von 
14 - 16 Uhr

Besondere Unterrichtsangebote

Marburger Konzentrationstraining

FAUSTLOS/Unterrichtsprogramm zur 
Prävention von aggressivem und gewaltbereitem 
Verhalten bei Kindern
(Kl. 1 - 4)

Klassengemeinschaftsstunde in allen 
Klassen (KLAG)

Flötengruppen für Anfänger und Fortgeschrittene

Förderung von Schülern in Deutsch und Mathematik

Kooperative Klassen 1a und 2a

Sprachfördergruppe in Stufe 3 und 4 in Kooperation mit dem Sprachheilzentrum

Muttersprachlicher Unterricht in italienischer, türkischer und serbischer Sprache   

 

Werkrealschule

 

Möglichkeit des Mittleren Bildungsabschlusses für besonders befähigte Hauptschüler/innen durch den freiwilligen Besuch des 10. Schuljahres der Werkrealschule 

Zeitliche Organisation

Werkrealschule als Ganztagesschule montags bis donnerstags von 7.40 (Öffnung:7.15 Uhr) und 15.30 Uhr - mittwoch nachmittags freiwillige Teilnahme - freitag nachmittags frei

Angebote und Hilfen

Individuelle Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern durch unsere Schulsozialarbeiterin

Lernen und Üben findet innerhalb des Unterrichts statt - mit zusätzlicher Unterrichtszeit (Selbstorganisiertes Lernen - SOL) - keine schriftlichen Hausaufgaben 

Warmes Mittagessen mit Wahlmöglichkeiten - in der Mensa (undefinedDie Johanniter)

Freizeitangebote in den Mittagspausen und am Mittwochnachmittag

Profil

Eingehen auf Lerndefizite + Interessen + Persönlichkeit der Schüler/ Lernstandserhebungen 

Methoden -und Sozialtraining in allen Klassenstufen innerhalb des eigenständigen Fachs Projektarbeit (PA)

Vorbereitung der themenorientierten Projektprüfung im Rahmen von Probeprojekten in den Klassenstufen 7 und 8

Intensive Berufswegeplanung mit Berufsparcours und Talentcheck/ Bewerbungstraining

Förderung der Sozialkompetenz im sozialen Trainingsraum

Klassengemeinschaftsstunde KLAG in allen Klassen

Die Werkrealschule befähigt zu ...

...einer beruflichen Ausbildung

...weiterführender Schulbildung (Berufsfachschule, Berufliche Gymnasien)