Achtklässler üben sich in gutem Benehmen

Am 29. Februar sah der Schulalltag der beiden 8. Klassen der Heumadenschule einmal ganz anders aus. Anstatt Rechnen und Schreiben stand an diesem Tag Krawatten binden und korrektes Speisen auf dem Programm.
Dazu hatte das Otto-Hahn-Gymnasium in Nagold eigens ausgebildete Knigge-Mentoren nach Calw geschickt. Die Oberstufenschüler erklärten geduldig, wie man sich beim Vorstellungsgespräch verhält oder wenn man in ein vornehmeres Restaurant eingeladen ist.
Den Abschluss bildete ein von der Heumadenschule gesponsertes Drei-Gänge-Menü in der Mensa, bei dem die Theorie in die Praxis umgesetzt wurde.